Datenschutzerklärung

 

1. Rechtsgrundlage

1.1. Die EU-Datenschutz-Grundverordnung, das Datenschutzgesetz 2000 sowie das Datenschutz-Anpassungsgesetz 2018 dienen dem Recht auf Schutz personenbezogener Daten. Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, DSG 2018, TKG 2003).

 

2. Grundsätzliches

2.1. Verantwortlich ist die ROTFUX GmbH (mehr dazu im Impressum). Sie können uns unter info@rotfux.eu oder 0043 512 582501 kontaktieren.

2.2. Uns ist es ein besonderes Anliegen, alle personenbezogenen Daten, die Sie uns anvertrauen, zu schützen und sicher zu verwahren. In diesem Dokument erfahren Sie mehr darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden und verarbeiten.

2.3. Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Onlineangebote unter der Domain rotfux.eu und aller Subdomains von rotfux.eu, sowie alle dort angebotenen Funktionen und Services, Kontaktformulare etc.

 

3. Zweckbindung, Rechtsgrundlage, Speicherdauer sowie Datenempfänger

3.1. Die gesammelten personenbezogenen Daten benötigen wir für die Leistungserbringung unserer Dienstleistungen und Services, zur technischen Erbringung unserer Dienstleistungen und Services, zur Vertragserfüllung, Verrechnung, Geltendmachung der Vertragsansprüche, für Zwecke des Kundenservice, für Marketing- und Werbezwecke, u.ä. Die Daten werden hierfür zweckgebunden erhoben, bis zur Erfüllung des jeweils notwendigen Zwecks gespeichert, verarbeitet und genutzt.

3.2. Die rechtlichen Grundlagen für die Verarbeitung von Ihren personenbezogenen Daten sind einerseits Vertragserfüllung, berechtigte Interessen, die Erfüllung unserer rechtlichen bzw. vertraglichen Verpflichtungen sowie andererseits Ihre Einwilligung. Die Nichtbereitstellung der Daten kann unterschiedliche Folgen haben.

3.3. Wir erhalten und verarbeiten keine Daten von dritter Seite und geben keine Daten an dritte Seite weiter.

3.4. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten (Anrede, Titel, Vorname, Nachname, E-Mail Adresse, Telefonnummer u.ä.), soweit erforderlich, für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung (von der Anbahnung, Abwicklung bis zur Beendigung eines Vertrags) sowie darüber hinaus gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich u.a. aus dem Unternehmensgesetzbuch (UGB), der Bundesabgabenordnung (BAO) ergeben sowie bis zur Beendigung eines allfälligen Rechtsstreits, fortlaufender Gewährleistungs- und Garantiefristen usw.

3.5. Wir verarbeiten keine sogenannten sensiblen personenbezogenen Daten (Gesundheitsdaten, biometrische Daten, politische Meinung, ethnische Herkunft, Religionsbekenntnis, u.ä.). 

3.6. Im Rahmen der Betreibung unserer Website beauftragen wir einen IT Dienstleister (Provider), der im Zuge seiner Tätigkeiten Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten erlangen kann, sofern dieser die Daten zur Erfüllung seiner jeweiligen Leistung benötigt. Dieser hat sich zur Einhaltung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen uns gegenüber verpflichtet. Es wurde ein Auftragsverarbeitungsvertrag gemäß Art 28 DSGVO abgeschlossen. Nähere Informationen zu dem von uns beauftragten Auftragsverarbeiter können Sie unter info@rotfux.eu anfragen.

 

4. Kontaktformular

4.1. Ihre Angaben inklusive persönlicher Daten aus unserem Kontaktformular werden zur Bearbeitung Ihrer Anfrage über den Mailserver des von uns beauftragten Auftragsverarbeiters (IT Dienstleister bzw. Provider) an uns übermittelt, weiterverarbeitet und bei uns gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre Einverständniserklärung nicht erhoben oder weitergegeben. Ohne diese Daten können wir Ihre Anfragen nicht bearbeiten.

4.2. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) DSGVO.

 

5. Newsletter

5.1. Wir bieten keinen Newsletterservice an.

 

6. Cookies, Tracking Technologien, Webanalyse und Social Media Netzwerke

6.1. Cookies, andere Tracking-Technologien sowie Funktionen des von unserem Auftragsverarbeiter (IT Dienstleister bzw. Provider) gehosteten Webanalysedienstes Webalizer www.webalizer.org (es werden keine Daten an Dritte weitergegeben, zudem setzt Webalizer keine Trackingcookies ein) können auf unserer Internetplattform auf vielfältige Art und Weise zum Einsatz kommen. Cookies sind kleine Textinformationen, die eine Wiedererkennung des Nutzers und eine Analyse Ihrer Nutzung unserer Websites möglich machen. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert. Sie dienen dazu, unsere Internetpräsenz insgesamt nutzerfreundlicher, effektiver sowie sicherer zu machen. Zudem dienen Cookies zur Messung der Häufigkeit von Seitenaufrufen und zur allgemeinen Navigation. Sie können in Ihren Browsereinstellungen die Annahme von Cookies verweigern und bereits angenommene Cookies löschen. Wie dies im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers.

6.2. Auf unserer Website werden keine Cookies eingesetzt.

6.3. Ihre IP-Adresse wird erfasst, aber umgehend pseudonymisiert. Dadurch ist nur mehr eine grobe Lokalisierung möglich.

6.4. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 DSGVO (insbesondere Einwilligung). Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten pseudonymisiert.

6.5. Auf unserer Website kommt das datenschutzkonforme SHARIFF Social Media Plugin zum Einsatz. Social Media Plugins sind Zusatzprogramme, die von dritter Seite betrieben werden und Daten an Soziale Netzwerke übermitteln können.

SHARIFF wird dankenswerterweise von HEISE zur Verfügung gestellt. Alle Infos über SHARIFF finden Sie online bei HEISE unter www.ct.de. Nachfolgend lesen Sie die ersten Absätze des Originalartikels, den Sie unter http://ct.de/-2467514 vollständig einsehen können und in dem Ihnen die Funktionsweise von SHARIFF erklärt wird:

"Shariff: Social-Media-Buttons mit Datenschutz

Mit Shariff schützen Webseiten-Betreiber die Privatsphäre ihrer Besucher vor der übertriebenen Neugierde sozialer Netzwerke wie Facebook, Google+ und Twitter. Für die Besucher reicht ein Klick, um eine Seite mit Freunden zu teilen.

Mit Shariff können Sie Social Media nutzen, ohne Ihre Privatsphäre unnötig aufs Spiel zu setzen. Das c't-Projekt Shariff ersetzt die üblichen Share-Buttons der Social Networks und schützt Ihr Surf-Verhalten vor neugierigen Blicken. Dennoch reicht ein einziger Klick auf den Button, um Informationen mit anderen zu teilen. Sie müssen hierfür nichts weiter unternehmen – der Webmaster hat sich bereits um alles gekümmert.

Die üblichen Social-Media-Buttons übertragen die User-Daten bei jedem Seitenaufruf an Facebook & Co. und geben den sozialen Netzwerken genaue Auskunft über Ihr Surfverhalten (User Tracking). Dazu müssen Sie weder eingeloggt noch Mitglied des Netzwerks sein. Dagegen stellt ein Shariff-Button den direkten Kontakt zwischen Social Network und Besucher erst dann her, wenn letzterer aktiv auf den Share-Button klickt. 

Damit verhindert Shariff, dass Sie auf jeder besuchten Seite eine digitale Spur hinterlassen, und verbessert den Datenschutz. Dann können Sie nach Gutdünken liken, +1en oder tweeten – mehr Informationen erhält das soziale Netzwerk nicht.

[...]"

 

7. Einwilligung und Recht auf Widerruf

7.1. Ist für die Verarbeitung Ihrer Daten Ihre Zustimmung notwendig, verarbeiten wir diese erst nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung.

7.2. Grundsätzlich verarbeiten wir keine Daten minderjähriger Personen und sind dazu auch nicht befugt. Mit der Abgabe Ihrer Zustimmung bestätigen Sie, dass Sie das 14. Lebensjahr vollendet haben oder die Zustimmung Ihres gesetzlichen Vertreters vorliegt.

7.3. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit unter folgender E-Mail Adresse widerrufen: info@rotfux.eu. In einem solchen Fall werden die bisher über Sie gespeicherten Daten anonymisiert und in weiterer Folge lediglich für statistische Zwecke ohne Personenbezug weiter-verwendet. Mittels des Widerrufs der Zustimmung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Zustimmung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

 

8. Datensicherheit

8.1. Die ROTFUX GmbH setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um die gespeicherten personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust oder Zerstörung und gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend des technischen Fortschritts fortlaufend verbessert.

8.2. Das Webangebot unter der Domäne rotfux.eu wird TLS/SSL verschlüsselt übertragen (HTTPS), um den Datenstrom abhörsicherer zu machen und unsere Identität Ihnen gegenüber zu verifizieren – folglich, um Ihre Daten zu schützen.

 

10. Ihre Rechte

10.1. Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft seitens der ROTFUX GmbH, info@rotfux.eu, 0043 512 582501, über die betreffenden personenbezogenen Daten. Soweit keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht, haben Sie das Recht auf Löschung dieser Daten sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung. Ferner haben Sie das Recht auf Berichtigung der Daten sowie auf Einschränkung der Verarbeitung, auf Datenübertragbarkeit sowie auf Beschwerde bei der Österreichischen Datenschutzbehörde (Wickenburggasse 8-10, 1080 Wien, E-Mail: dsb@dsb.gv.at).

10.2. Wenden Sie sich bezüglich Ihrer Rechte bitte an uns unter info@rotfux.eu oder schreiben Sie an:

ROTFUX GmbH

info@rotfux.eu, 0043 512 582501

Bürgerstraße 2, 6020 Innsbruck, Österreich

Datenschutzerklärung     |     Impressum     |     Auf unserer Website werden keine Cookies eingesetzt.

Copyright Ⓒ 2015-2020 ROTFUX GmbH